Sommertraum Schweden – Klischee trifft Wirklichkeit

Erlebnisbericht über eine 100% schwedische Saison 2015 von Renate Schüller.

Schweden – das ist Pippi Langstrumpf, Nils Holgersson mit den Wildgänsen, die rot angemalten Häuser der Kinder aus Bullerbü. 021_P1040376Schweden – das sind lange helle Sommernächte und das traditionelle Mittsommernachtsfest. Schweden – das ist unberührte Natur, jede Menge Wasser, wilde Schärenküste und über 200.000 Inseln, die es zu erkunden gilt. Mein Ziel für diesen Sommer ist die schwedische Ostküste, die  Schären, Stockholm und die Åland-Inseln. Ich habe mit Seewolf ein zuverlässiges und komfortables Schiff zur Verfügung und ein großzügiges Zeitfenster von 3 Monaten. Sommertraum Schweden – Klischee trifft Wirklichkeit weiterlesen

Korfu 2015: ein törn zum verlieben

Hier ein kleiner Bericht zur Vorfreude für vielleicht nächstes Jahr?!?

Am 12.09.15 war es endlich soweit: nach gut zwei Stunden Flug landeten wir auf Korfu. Brüllendes Wetter (wolkenloser Himmel, frühmorgens schon über 20°).

Nach dem beliebten Kofferhofferspiel ab ins Taxi zur Marina Gouvia (riesiger Yachthafen mit den schönsten Schiffen).
1Unsere Schiffe konnten wir erst mittags, nachmittags und eines leider erst nachts übernehmen. Also was tun? – Richtig: ab in die Loungebar und dem Mythos frönen (Bier-Hausmarke des SCS in Griechenland).
Am nächsten Tag ging es los, ein Schiff segelte Richtung Norden und zwei nach Süden. Wetter? Tauwetter für Dicke! Keine Wolke, Korfu 2015: ein törn zum verlieben weiterlesen

Jugend-sommersegelcamp in roermond 1. bis 8. August 2015

Anknüpfend an den Erfolg der Veranstaltung im letzten Jahr bieten wir auch in den Sommerferien 2015 wieder unsere vereinsoffene Jugendfreizeit für Kinder und Jugendliche von 6 bis 21 Jahren an.

Bild1

Rahmenbedingungen: Zeltlager mit dem Angebot, den Segelsport auf verschiedenen Bootstypen kennen zu lernen und auszuüben.

In dem großzügigen und gut ausge-statteten Resort „Marina Oolder-huuske“ gibt es ein Strandbad, eine Beachvolleyballanlage, ein großes Mehrzweckfeld mit gepflegtem Rasen für diverse Spiele und Sport-arten, einen Abenteuerspielplatz, eine Skaterbahn und zwei Tennisplätze. In der Hauptsaison gibt es für die Gäste zusätzliche Angebote und Animationen, wie z.B. eine mobile Hüpfburg, große aufblasbare Wasserrutschen. Jugend-sommersegelcamp in roermond 1. bis 8. August 2015 weiterlesen

Wandersegeln in Friesland (NL) ab Grou

Wir laden Euch ein zu einem Segelwochenende auf den bewährten Valken unseres langjährigen Lieblings-Vercharterers WSB Anja nach Friesland (NL).

k-dsc02688Wer hat Lust auf ein Abenteuer auf den Friesischen Meeren von Freitag, den 7. bis Sonntag, den 9. August 2015?

Wir werden uns am Freitag um 10 Uhr in Grou bei Anja am Steg treffen und dann mit den Valks lossegeln.
Dieses Mal werden wir aber nicht in der Jugendherberge sondern auf den Booten bzw. auf Campingplätze übernachten.
Das heißt, Ihr braucht ein Zelt oder eine Persenning für das Boot. Schlafsack und Isomatte nicht vergessen! Und wer hat, auch einen Kocher für den Frühstückskaffee…..

Bitte Anmeldungen bis zum 11.06. bei Esther.

 

Ophoven 2015 – Spaß und Erfolg auf der ganzen Linie

Die traditionelle Segelfreizeit für Kids und Jugendliche in Ophoven am Pfingstwochenende 2015 war wieder ein voller Erfolg!

SCS_Pfingstfreizeit2015_62_Ophoven

Der Vorstand stattete den jungen Seglern mit unserer Shark 24 einen Besuch ab und genoss das ausgelassene Treiben auf dem Wasser und an Land bei herrlichstem Segelwetter.

28 Kinder und 10 Betreuer/-innen, darunter 4 Jugendliche Trainerassistenten, füllten die Herberge des „Sailcenter Limburg“ in Belgien. Neben dem Segeltraining auf Optmisten, PICO-Lasern, 420ern und unseren zwei Katamaranen gab es ein vielseitiges Rahmenprogramm vom Frühsport bis zum Lagerfeuer mit Stockbrotbacken. SCS_Pfingstfreizeit2015_46_OphovenAuch in der Küche gingen die Kids den fleißigen Betreuerinnen mit dem Küchendienst zur Hand. Ophoven 2015 – Spaß und Erfolg auf der ganzen Linie weiterlesen

Toskana 2014 oder „RUND ELBA PLUS X“

„Little Mermaid Little Mermaid hier ist die Sargas – Over…“                       von A. Boesser

Endlich wieder auf einem Boot. Das ganze Jahr freue ich mich auf diesen Törn. Unser Verein ist in dieser Woche mit 3 Booten bei unserem Vorhaben „Rund Elba plus X“ vertreten.Toskanatoern2014_09_Castiglioncello Ich sitze am Funk und warte. Einen kurzen Augenblick später erklingt  die sonore Stimme von Peter Kamphaus vom Nachbar-schiff: „Hier Little Mermaid, was gibt’s – Over. Ich kann das Grinsen durch den kleinen Lautsprecher hören “. „Wir fahren jetzt los – bis zur nächs-ten Bucht und wollen da frühstücken – Over.“. „Wir müssen noch Wasser tanken und  dann sehen wir uns gleich. Wo ist die Bucht – Over.“ .“Die Bucht heißt Barbarrossa und liegt eine halbe Seemeile nordöstlich von
Porto Azzurro – Over.“. „Danke, bis gleich – Over and out“. Toskana 2014 oder „RUND ELBA PLUS X“ weiterlesen

Einweihung „Sailor’s Lounge“: Solinger Tageblatt berichtet

Das Solinger Tageblatt berichtete am 11. Juni 2014:

Neue Heimat bietet viele Möglichkeiten

Vorsitzender Andreas Wiedmann und Carsten Raupach sind stolz auf ihre „Sailor’s Lounge“ als Gemeinschafts- und Schulungsraum. Foto: Christian Schaffrin
Vorsitzender Andreas Wiedmann und Carsten Raupach sind stolz auf ihre „Sailor’s Lounge“ als Gemeinschafts- und Schulungsraum. Foto: Christian Schaffrin

SEGELN Räume für Geselligkeit und Unterricht.

Nach rund 18 Monaten Bauzeit hat der Segelclub Solingen seine neuen Vereinsräume in der ehemaligen Schneidwarenfabrik Herder an der Marsstraße in Ohligs fertiggestellt. Mit persönlichem Engagement der Vereinsmitglieder und der Unterstützung durch großzügige Sponsoren sind moderne Räumlichkeiten hinter historischer Fassade entstanden. Neben Bootslager und Werkstatt gibt es jetzt vielfältig nutzbare Schulungs- und Veranstaltungsräume. Und damit die Möglichkeit, das Segeln als Breitensport noch mehr zu fördern.

Einweihung „Sailor’s Lounge“: Solinger Tageblatt berichtet weiterlesen

Plattbodentour Christi Himmelfahrt 2014

IMGP0061
Die gut gelaunte Crew der „Onrust“ kurz nach dem Start in Gaastmeer. NOCH war der Himmel bedeckt, aber nicht mehr lange!

Im Laufe der Zeit ist er im Segelclub Solingen zu einer richtigen Tradition geworden: der Himmelfahrts-Plattbodentörn. Das Fahrtensegel-Angebot auf diesen nach historischen Vorbildern erbauten Schiffen erfreut sich seit vielen Jahren großer Beliebtheit und spricht ein breites Spektrum von Interessenten an.

Los geht’s also. Mittwochabend späte Ankunft in Gaastmeer – Regen, 5 Stunden staulastige Autofahrt überstanden, jetzt noch ausladen, Proviant einstauen, Koje beziehen und mit der Crew einen „Absacker“ nehmen.

Plattbodentour Christi Himmelfahrt 2014 weiterlesen